Mosterei

140 Obstlieferanten aus unserer Umgebung, vom Nollen bis Jonschwil von Wil bis Oberbüren, beliefern uns mit ihrem Mostobst. So pressen wir ungefähr 1,5% der gesamtschweizerischen Mostobsternte, oder 1500 bis 2000 Tonnen mit unserer modernen Bucher HP 3000 Presse pro Herbst. Wir sind in der Lage bis zu 80 Tonnen Mostobst pro Tag zu verarbeiten und haben Lagerkapazitäten bis zu 100 Tonnen.

Der frische Apfelsaft wird täglich an die Mosterei Möhl weiterverkauft. Wer kennt ihn nicht Shorley, Saft vom Fass oder Cuvée Jean Georges der Mosterei Möhl.

Unseren Saft vom Fass vergoren erhalten Sie in unserem Abholmarkt oder im Restaurant Wildberg.

Frischer Apfelsaft abgeholt nur CHF 1.-/ Liter

Kontaktieren Sie uns.

Rezepte

Süssmost-Crème

2 Esslöffel Stärkemehl Maizena oder Epifin mit 6 dl Süssmost in Pfanne geben und anrühren.
2 Esslöffel Zucker und 2 Eier dazugeben, gut mischen und unter ständigem Schlagen bis zu Kochen bringen.
In Schüssel geben und auskühlen lassen.
Von einer ½ Zitrone den dazugeben.
1 -2 dl Rahm geschlagen sorgfältig darunterziehen.

Königs-Käseschnitte (Möhl)

Zutaten für 4 Personen
8 Stück Bauernbrot, ca 1 dl Apfelwein, 2Äpfel, 8 Scheiben Käse,(ca.400g), 4 Scheiben Rohess-Speck, Zwiebeln, Pfeffer

Zubereitung:
Brotscheiben auf das mit Backpapier belegte Blech legen, mit Apfelwein beträufeln, Äpfel in Ringe schneiden, Kerngehäuse herausstechen, dann Äpfel, Käse, Speck und Zwiebeln auf das Brot legen und Würzen.

In der Mitte des auf 220° vorgeheizten Ofens ca. 10 bis 15 Min. backen, Brot nach belieben mit wenig Obsbranntwein beträufeln. Dazu passt ein gemischter Blattsalat und mindestens 2 Gläser Apfelwein.